HSG-Baunatal News

HSG Wesertal - HSG Baunatal II 43:31 (22:17)

Geschrieben von HSG 2.Männer am 09.10.17 um 7:09 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: 2. Männer

Nach dem überzeugenden 35:24 Heimerfolg gegen die  HSG Ahnatal/Calden wollte die zweite Männermannschaft der HSG Baunatal am Samstagabend an die Leistungen der letzten Woche anknüpfen, um einen positiven Saisonstart perfekt zu machen. Doch beim Gastspiel bei der HSG Wesertal, die mit 6:0 Punkten mit einer bis dato fehlerfreien​ Serie in die Saison gestartet waren, konnten nur die ersten 23 Minuten nach Plan gestaltet werden.

Bei dem Offensivspektakel stand es nach einem drittel der Spielzeit noch 15:15. Aufgrund überhasteter Angriffsaktionen und einer inkonsequenten  Deckungsleistung, mussten unsere Baunataler Jungs jedoch bis zur Pause auf fünf Tore abreißen lassen.

Trotz kämpferischer Leistung in Hälfte zwei, konnte unsere Mannschaft, die an diesem Tag in Abwesenheit des Trainers Michael Horn von Tobias Ganasinski und Sebastian Funke betreut wurde, das Spiel nicht weiter spannend halten.

So setzte sich Westertal, angeführt vom 16fachen Torschützen Maximilian Simon, bis zum Spielende immer weiter ab, dass aus Sicht unserer Mannschaft eine deutliche 31:43 (17:22) Auswärtsniederlage verbucht werden musste.

 

Für die HSG im Einsatz waren: Bolte (1), Dittmar (4), Ertner (3), Hartung (7), Kleinert (2), Krasniqi (1), Ozellis (4/1), Richter (2), Seibert, Wagner (7)

Tor: Albert, Ludwig 

164 Views • Kategorien: 2. Männer
« mosqui2s nach Arbeitssieg auf Platz 4 » Zurück zur Übersicht « HSG Baunatal ll - HSG Ahnatal/Calden l 35:24 (19:12) »

17:00 Uhr
HSG Baunatal
Eschweger TSV
05

Nov

HSG Baunatal Zukunftsprojekt "Freude geben!"
 
Werden Mitglied in der
HSG Familie

 
 
Besucherzähler:

Heute: 877
Gestern: 4299
Insgesamt: 2784881