Vorschau: HSG BAUNATAL - TSG DITTERSHAUSEN

von

Baunatal. Was wäre das für eine starke Saison geworden, wenn es die vielen Verletzungsbedingten Ausfälle bei der HSG Baunatal nicht gegeben hätte. Aber dennoch schaffte es HSG Trainer Mike Fuhrig in jedem Spiel, das optimale aus seinen Mini-Kader herauszuholen. Zu guter Letzt auch im Auswärtsspiel beim favorisierten TV Hersfeld, in dem die Baunataler-Jungs wieder einmal eine tolle Moral an den Tag legten und alles für ihre HSG gaben.

Mit diesem Sieg zogen die Baunataler nach Minuspunkten mit dem zweitplatzierten TV Hersfeld gleich und haben somit noch eine große Chance, die Saison mit dem zweiten Tabellenplatz abzuschließen.

Damit die Chance auch weiterhin Bestand hat, muss die HSG auch das Derby gegen die TSG Dittershausen gewinnen, und dafür wollen die Fuhrig-Schützlinge den Auftrieb aus dem Spiel beim TV Hersfeld nutzen. Beide Teams werden sich nichts schenken, denn dafür steht viel zu viel Prestige auf dem Spiel. Wenn die Baunataler aber das Derby genauso konzentriert angehen wie das Spiel in Hersfeld, sollte eine Überraschung für die Gäste ausbleiben. Das Hinspiel gewann die HSG Baunatal deutlich mit 34:27.

 

Zurück