Vorschau TSG Dittershausen vs. HSG Baunatal

von

SCHWERE AUFGABE FÜR BAUNATAL

Fuldabrück/Baunatal. Eine schwere Aufgabe erwartet die HSG Baunatal beim Tabellenzehnten, der TSG Dittershausen. Zwei Punkte trennen die Baunataler von den Gastgebern in der Tabelle, die ihr Auswärtsspiel bei der TG Rotenburg am letzten Samstag, doch etwas überraschend mit 26:24 gewannen. Für Dittershausen verlaufen die bisherigen Saisonspiele ähnlich durchwachsen, wie bei der HSG Baunatal. Gegen die Spitzenteams aus Hünfeld (26:26) und Großenlüder (28:28) holten sie zuhause zwei Remis. Aber auch Tabellenführer Vellmar tat sich beim Gastspiel in Dörnhagen sehr schwer. Eine deutliche 20:14 Führung Mitte der 2. Halbzeit für Vellmar, holte Dittershausen auf und verlor am Ende knapp mit 25:26.

In den letzten Jahren war es für die HSG Baunatal immer äußerst schwer, was Zählbares aus dem Derby mitzunehmen. In der letzten Saison gewann die HSG bei der TSG nach einem hartumkämpften Spiel knapp mit 23:21. Dies sollte für die HSG Baunatal Warnung genug sein, denn einen 20minütigen Aussetzer wie zuletzt gegen die HSG Werra/WHO, dürfen sich die Mannen um Trainer Mike Fuhrig gegen die TSG Dittershausen nicht erlauben.  Dann wäre das Derby schon früh entschieden.

Das Nachbarschaftsderby wird am Sonntag, 25.11.2018 um 17:30 Uhr in der Sporthalle Dörnhagen angepfiffen.

Zurück