Vorschau: HSC Zierenberg vs. HSG Baunatal

von

HSG Baunatal muss sich unbedingt steigern

Zum zweiten Saisonspiel muss die HSG Baunatal am kommenden Sonntag beim HSC Zierenberg antreten. Damit die ersten beiden Punkte auf der HSG-Habenseite verbucht werden können, muss sich das Fuhrig-Team unbedingt steigern. Die zuletzt gezeigte Angriffsleistung gegen den TSV Wollrode war alles andere als Landesligatauglich. Durch die vielen Ausfälle und die dadurch verbundenen Umstellungen im Team, konnte die HSG im Angriff ihre Nervosität nie richtig ablegen. Unsicherheiten und falsche Entscheidungen erschwerten zudem das Angriffsspiel. Dieses Manko sollte in den nächsten Trainingseinheiten abgestellt werden. Erfreulich ist, dass Spielmacher und Torjäger Christian Vogt gegen Wollrode wieder auf der Platte stand. Die weiteren Trainingseinheiten sollten ihm wieder mehr Sicherheit geben, sodass er gegen den HSC Zierenberg wieder zu seiner alten Stärke zurückfinden wird.

Das Spiel wird in der Sporthalle Elisabeth-Selbert-Schule am Sonntag, 25.10.2020 um 17:30 Uhr angepfiffen.

Zurück